Das Überflüssige ist das zutiefst Notwendige,

weil es der Wunsch der Freiheit ist.

Ernst Wilhelm Eschmann (1904-1987), deutscher Schriftsteller, Soziologe und Philosoph

Luxus ist nicht absolut zu definieren. Aber er umfasst Begriffe wie Nichtnotwendigkeit, Ästhetik, besondere Qualität, relative Rarität und Exklusivität, Authetizität, Glaubfhaftigkeit und Zeitlosigkeit. Die Bedeutung von Luxus ist für jeden sehr individuell, laut oder leise. Gerade aktuell wird die Bedeutung von „Luxus“ wichtiger den je. Er ist eine Form der Besinnung auf das individuell Wesentliche. Luxus und Minimalismus sind kein Widerspruch. Luxus hat damit eine sehr persönliche private und soziale Komponente.

Willkommen bei Luxury Asset Law – wir gestalten Träume rechtssicher

einer Allianz aus den beiden internationalen Kanzleien von


Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann, Frankfurt am Main

und

Dr. Boris Dostal, Freiburg


Als Fachanwälte für internationales Wirtschaftsrecht und Entrepreneure vereinen wir zusammen nunmehr über 50 Jahre Anwaltserfahrung in der rechtlichen und steuerlichen Beratung und Begleitung von High-End Kunden im Rahmen von Investitionen und Vermögensdispositionen sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext. Ein besonderes Augenmerk gilt hierbei Akquisitionen mit Bezügen zu den Ländern Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich und Luxemburg. Wir verbinden die Leidenschaft für Luxusgüter mit wirtschaftlichem Sachverstand und juristischer Expertise – im Interesse einer rechtssicheren Vertragsgestaltung.

Um Erwerb, Verwaltung, Verkauf von besonderen Vermögenswerten oder eine derartige Luxus-Güter betreffende Nachfolgegestaltung geht es vielfach nur vordergründig. Bei näherer Betrachtung bedeuten Luxus Assets in aller Regel erhebliche Investitionen in einem mit Bedacht zu gestaltenden persönlichen Vermögensportfolio inmitten eines komplexen und in aller Regel grenzüberschreitenden Umfeldes.

Luxus Assets werden selten ohne Emotionen gekauft, die Komplexität der Transaktion erfordert ein Kalkül, das über den Kauf herkömmlicher Güter weit hinausgeht. Hinzu kommt, dass der Erwerb von Luxus Assets oftmals ausländischen Rechtsordnungen und Jurisdiktionen anderer Länder und damit besonderen Unwägbarkeiten untersteht. Von uns dürfen Sie mithin zum einen eine zielsichere Einschätzung der hiermit einhergehenden Risiken und zum anderen eine rechtssichere Gestaltung und Ihren Interessen entsprechenden Umsetzung der vertraglichen Vereinbarungen erwarten, und zwar unter Optimierung der Transaktion gerade auch in steuerlicher Hinsicht – sei dies in deutscher, englischer oder in französischer Sprache.

Genau dieses sehr spezielle Spielfeld im internationalen Kontext zu meistern, fordert uns heraus und macht uns seit vielen Jahren besondere Freude. Jedes Projekt ist ein Unikat, eine “Sonder-Anfertigung” nur für Sie.

Wir begleiten Sie persönlich und auf Augenhöhe, mit dem nötigen Einfühlungsvermögen weit über den rechtlichen Aspekt einer jeweiligen Transaktion hinaus. Wir vertreten Ihre Interessen, und zwar ausschließlich. So effizient, so kompetent und so transparent wie Sie dies von Ihrem Anwalt erwarten.

Luxury-Asset-Law – bei uns ist Ihr Anliegen in guten Händen!

Gerne begleiten wir auch Sie.

Nehmen Sie KONTAKT auf