ist ein Zusammenschluss der eigenständigen Kanzleien von

Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann

und

Dr. Boris Dostal

PORTRAITS

Prof. Dr. Christoph Ph. Schießmann

Nach Ausbildung in Deutschland sowie Schweiz, USA und UK und 30 Jahren Berufserfahrung als ambitionierter Anwalt bin ich zu einer Persönlichkeit mit Ecken und Kanten gereift, die analytisch den Tatsachen ins Auge blickt, strategisch vorgeht und Klartext redet.

Schon in meiner Jugend beobachtete ich fasziniert in meiner Familie die Welt des internationalen Handels. Wirtschaft & Recht im internationalen Kontext wurde auch mein Wirkungsfeld. 

  • Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen-Nürnberg und München sowie Postgraduate Studien in Business Administration in St. Gallen, Stanford und London
  • Harvard Law School Certificate „Contract Law“
  • Promotion in Frankfurt am Main
  • Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht / Bar approved Lawyer for International Business Law
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Gründer der CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte 1994 in Frankfurt / M.
  • 16 Jahre Dozent an St. Galler Business Schools für internationale Unternehmens-Strategie (1991-2007)
  • Honorar-Professor für Unternehmensführung an der Universität Salzburg seit 2005
  • Dozent für Entrepreneurship und Geschäftsmodell-Entwicklung am MCI Innsbruck seit 2000
  • Mitglied im V-H-B Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.
  • Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer und Prüfsiegel der RA-Kammer Frankfurt

KÖBLER: Wer ist Wer im deutschen Recht 

Tätigkeits-Schwerpunkte

  • Internationales Wirtschaftsrecht und Unternehmensorganisation
  • Internationaler Spezialist für Yachtrecht, speziell EU
  • Internationales Gesellschaftsrecht
  • Internationales Umsatzsteuerrecht

zu den Publikationen


Dr. Boris Dostal

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Mainz, Dijon und Freiburg
  • Promotion zum internationalen Erbrecht an der Universität Freiburg im Jahre 2006
  • Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht / Bar approved Lawyer for International Business Law
  • Lehrbeauftragter an den Universitäten Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne, Dijon, Besançon und der Université de Haute-Alsace sowie an der Universität des Saarlandes
  • Ständiges Mitglied in der Experten-Kommission „Internationales Steuerrecht“ des Französischen Notarinstituts (CRIDON de Lyon)

Tätigkeits-Schwerpunkte:

  • Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht
  • Internationales Wirtschaftsrecht, namentlich im deutsch-französischen Handels- und Gesellschaftsrecht (internationales Handelsvertreter- und Vertriebsrecht, deutsch-französische M&A-Vorhaben)
  • Internationales Insolvenzrecht (vgl. Link zum Pressebericht des Institutes für Insolvenzrecht bezüglich des Vortrages zum französischen Restschuld-befreiungsverfahren in Alsace-Moselle: www.institut-insolvenzrecht.de
  • Internationales Erbrecht sowie internationales Erbschaftsteuerrecht
  • Internationales Gesellschaftsrecht

zu den Publikationen